• images/stories/headimages/kult-am-kalkberg/2IMG_9972.jpg
  • images/stories/headimages/kult-am-kalkberg/bhne.jpg
  • images/stories/headimages/kult-am-kalkberg/img_2986.jpg

KALKBERG OPEN AIR – PARTY ON THE ROCKS

Am 7. Mai geht das KALKBERG OPEN AIR in die nächste Runde! Gemeinsam mit dem sh:z Verlag und Radio NORA steigt die Kult-Veranstaltung des Nordens in der Kalkberg-Arena in Bad Segeberg.

Das Programm verspricht gute Laune von Anfang bis Ende: Neben dem„König von Mallorca“ Jürgen Drews, ESC-Legende Guildo Horn, der Party-Kanone Peter Wackel und Kultsänger Michael Wendler freuen sich auch Laura Wilde, Ella Endlich und Melanie Jäger auf ausgelassenes Publikum. Achim Petry, Chart-Stürmerin Kerstin Ott und Oli P. runden das Line-Up perfekt ab.

Moderiert wird das Kalkberg Open Air von den Radio NORA-Moderatoren Petra Passig und Andreas Schmidt.

Vier Stunden Schlager, Kult und Party

Tickets im Vorverkauf gibt es von montags bis freitags in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr unter der Tickethotline 01805 - 00 14 45*, bei allen sh:z Geschäftsstellen, an den bekannten Vorverkaufsstellen und auch online bei www.reservix.de. Die Ticketpreise liegen zwischen 32,45 und 50,05 Euro inkl. Gebühren.

(* 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz und maximal 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz)

Und auf: www.kalkberg-openair.de

www.facebook.com/kalkbergskp

 

AGB:

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Veranstaltung „Kalkberg Open Air“

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

1.     Geltungsbereich und Vertragspartner

Diese Geschäftsbedingungen gelten für den Erwerb der Eintrittskarten für die Veranstaltung „Kalkberg Open Air“ am Freilichttheater am Kalkberg am 07. Mai 2016. Der Vertrag kommt mit der tiedemann art production gmbh im Folgenden Veranstalter genannt zustande. ...oder ein anderer Ticketvermarkter, diese werden nicht Vertragspartner, diese nehmen die Veranstaltungsticket-Bestellungen entgegen und nehmen die Abwicklung dafür vor.

2.     Teilnehmer

Die Veranstaltung „Kalkberg Open Air“ richtet sich an erwachsene Personen. Kinder dürfen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsberechtigten Person teilnehmen.

Es gelten die gesetzlichen Beschränkungen für die Ausgabe und den Verzehr alkoholischer Getränke und für die Ausgabe von Tabakwaren und das Rauchen. Bei einer Jugendschutzkontrolle können angetrunkene oder rauchende Kinder und Jugendliche nach Hause geschickt werden.

3.     Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote über die Veranstaltung „Kalkberg Open Air“ auf der Internetseite www.kalkberg-openair.de sind freibleibend und stellen noch keine Angebote im Rechtssinne dar. Mündlich oder fernmündlich erteilte Informationen stellen lediglich unverbindliche Auskünfte dar.

Die Tickets sind verfügbar solange der Vorrat reicht.

4.     Preiszusammensetzung und Zahlung
Der Kunde verpflichtet sich zur Zahlung des Eintrittspreises. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Grundpreis (die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Grundpreis enthalten)
  2. Bei der Bestellung wird eine Bearbeitungsgebühr und Porto erhoben sowie eine Vorverkaufsgebühr.

5.     Preise und Zahlungsbedingungen Die Bezahlung der Tickets erfolgt per Überweisung. Der Ticketpreis ist innerhalb von 10 Tagen ab Zugang der Rechnung zur Zahlung fällig.

6.     Widerrufs- und Rückgaberechte
Beim Kauf von Eintrittskarten liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Das bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung bindend und verpflichtet den Kunden zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten. Das Kündigungsrecht gem. § 649 BGB ist ausgeschlossen.

7.     Schadensersatzhaftung

Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht (so genannte Kardinalpflicht) verletzen; in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Wir haften uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung, einschließlich einer schuldhaften Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen, deliktischer Ansprüche gemäß §823 BGB oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung.

Vorstehende Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht bei Arglist oder sofern wir eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben.

Soweit die Schadenersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

8.     Haftungsbeschränkungen, Ausschluss des Rücktritts bei bestimmten Pflichtverletzungen
Der Veranstalter haftet nur bei Vorsatz und/oder grober Fahrlässigkeit. Dieses gilt nicht bei der Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Vertrage. Dieses gilt ebenfalls nicht bei Ansprüchen des Kunden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers und/oder der Gesundheit des Kunden durch schuldhaftes Verhalten des Veranstalters. Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

9.     Datenschutz

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beachten wir Ihre schutzwürdigen Belange nach den gesetzlichen Bestimmungen. Wir erheben und speichern Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung und zur Pflege der Kundenbeziehungen. Soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, werden Ihre Daten auch an das mit der Lieferung des Tickets und für den Einzug des Kaufpreises beauftragte Unternehmen weitergegeben. In keinem Fall werden Ihre Daten jedoch an Dritte für sonstige Zwecke verkauft oder weitergeben.

Bei Aufruf unserer Website werden auf unserem Server automatisch Log Files Informationen gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp/-version

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

- Hostnahme des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)

- Uhrzeit der Serveranfrage

Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Es können auch Cookies eingesetzt werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und Ihr Browser speichert. Die meisten von uns verwendeten Cookies sind kurzfristige Cookies ("Session-Cookies"), die nach Ende Ihres Besuchs automatisch wieder gelöscht werden.

Wenn Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine verfügbare E-Mail-Adresse und Ihre persönlichen Daten. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen.

10.     Bild-/ Filmaufnahmen / Rechteeinräumung

Es wird darauf hingewiesen, dass zur Berichterstattung über die Veranstaltung „Kalkberg Open Air“ während der gesamten Veranstaltung Bild-, Ton- und Filmaufnahmen gemacht werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung „Kalkberg Open Air“ erklären sich die/der TeilnehmerIn einverstanden, dass Sie fotografiert und / oder gefilmt und das Bildmaterial und / oder der spätere Film mit ihrer /seiner Person öffentlich gemacht wird. Hierfür räumt die/der TeilnehmerIn die für den Zweck erforderlichen, ausschließlichen, zeitlich und örtlich uneingeschränkten Nutzungsrechte zur beliebig häufigen Nutzung ihres Rechts am eigenen Bild ein.

Die Einräumung der Rechte erstreckt sich auf alle bekannten Nutzungs- und Archivierungsrechte,  sowie das Recht diese miteinander zu kombinieren.

Der Veranstalter der Veranstaltung „Kalkberg Open Air“ ist berechtigt, die ihm eingeräumten Rechte ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen oder diesen ausschließliche oder einfache Nutzungsrechte einzuräumen.

11.     Anwendbares Recht und Vertragssprache

Für diese Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und unseren Vertragspartnern gilt das Recht des Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Vertragssprache ist deutsch.

12.     Verhalten bei der Veranstaltung

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Besucher der Veranstaltung zu verweisen, wenn etwa durch übermäßigen Alkoholkonsum, beständiges Stören durch Zwischenrufe, Drogenkonsum, etc. ein nicht adäquates Verhalten gegeben ist oder der Veranstalter die Gefahr der Gefährdung anderer Besucher sieht. Bei Ausschluss eines Teilnehmers von der Veranstaltung infolge Verletzung des Hausrechts erfolgt keine Erstattung des Eintrittspreises,

13.     Schlussklauseln

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
  2. Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Hamburg, sofern der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 BGB oder Kaufmann ist.
  3. Gerichtsstand ist Hamburg, sofern der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB ist. Dieses gilt auch, sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

14.     Anbieterkennzeichnung

 

tiedemann art production gmbh

Tel.: +49(0)40 256398

ingo@tiedemann.de

Amtsgericht Pinneberg, HRB 5736

Geschäftsführer: Ingo Tiedemann

 

 

Stand: 03. Mai 2015